Über uns

Seit ich denken kann, machen meine Familie und ich Urlaub in Holland. Und natürlich weiß ich, dass es eigentlich „in den Niederlanden“ heißen müsste, das klingt aber so sperrig, man verzeihe mir also die geographische Ungenauigkeit. Zuerst immer in Zeeland, dann irgendwann auf einem Boot in Friesland. Und ab da gab es kein Halten mehr: Wassersport, jetzt seit fast 30 Jahren mein Ding, wird hier gelebt. Überall Fahrwasser, Stege, Häfen und Abenteuer zu erleben. Klar, da will ich hin. Also fasste ich seinerzeit den Plan, die Sprache zu lernen. Das ist mittlerweile geglückt und der Wassersport ist meine berufliche Heimat geworden, ich schreibe für die YACHT in Deutschland und eben für diese Website hier. Mein Boot liegt nach vielen Jahren am Ijsselmeer mittlerweile wieder in Zeeland, aber das ändert sich ohnehin oft bei uns. Es gibt einfach zu viel zu entdecken im schönen Wassersportland Holland.

Das bringt uns zu dieser Seite: Den Spaß und die Faszination mit der ich die Niederlande seit nunmehr vierzig Jahren bereise, wie gesagt 30 davon auf dem Wasser, möchte ich gerne weitergeben und vorallem verdichten. Keine ewige Sucherei auf diversen Websites, alles auf einen Blick, auf einem Portal, das mobil ebenso gut funktioniert, wie auf dem Desktop. Informationen zu den diversen Revieren, Termine, Ausflugstipps, Hafenportraits, Vorstellung verschiedener Unternehmen im Wassersport, Land und Leute und natürlich Kulinarisches. All das ist Stegfunk.de Dabei ist mir der Austausch mit den Lesern wichtig. Schreiben sie mir! Wo hat es ihnen besonders gefallen? Wo hakt es? Wo war der Fisch am leckersten? Haben sie einen geheimen Lieblingsplatz, der nicht geheim bleiben soll? Ich freue mich über jede Zuschrift und jedes Feedback: redaktion@stegfunk.de

Übrigens: Natürlich steckt eine ganze Menge Enthusiasmus und journalistische Arbeit in dieser Seite. Und natürlich soll die Seite für Nutzer kostenlos sein. Und ebenso natürlich möchten die Macher dieser Seite davon leben. Deshalb gibt es Werbung auf der Seite. Meistens übrigens von Unternehmen, die im Wassersport Produkte anbieten, die sie und ich durchaus benötigen könnten. Es würde mich freuen, wenn sie die Werbung nicht als lästig sondern als informativ ansehen. Die Verwendung von AdBlockern halte ich im Übrigen für unangemessen. Danke.

Herzlichst ihr

Alex Worms

Stegfunk verwendet Cookies, um die Nutzung der Website zu analysieren und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Datenschutzerklärung & Cookie-Erklärung