Boot Holland läutet neue Saison ein

45

Vom 7. bis 11. Februar 2020 präsentiert sich die niederländische Wassersportbranche einmal mehr auf dem Messegelände in Leeuwarden. Das geschieht in diesem Jahr schon zum 30. Mal, wie immer pünktlich zum Saisonbeginn

Stahlverdränger sind das Rückgrat der Boot Holland, die pünktlich zur neuen Saison in Leeuwarden stattfindet. Das belegt auch die Anwesenheit der Werften Brandsma Yachting, Vedette Jachtbouw und Pollard Jachtbouw.

Aber auch Zubehör, Seekarten und allerlei nützliche Kontakte vom Polsterer bis zum Segelmacher und zum Motorentechniker sind auf der Messe zu finden. Ach ja, und Sloepen. Die kleinen, handigen, offenen Tuckerbötchen, die einfaches Vergnügen auf dem Wasser bieten. Auch das stille, also elektrische Fahren nimmt großen Raum auf der Messe ein. „Fossil-Free-Arena“ heißt das in Leeuwarden. “Die Stickstoff-Problematik hat auch die Boot Holland eingeholt. Nachhaltigkeit ist in unserer Gesellschaft überaus wichtig geworden”, so Projektleiterin Gerda Brouwer. Dabei steht Stickstoff in den Niederlanden stellvertretend für die Klimadiskussion bei uns.

 

- Advertisement -