Boot: Heimspiel für Holland Teil 2 – Ausrüstrung

106

Nicht alle der 134 Aussteller aus den Niederlanden bauen Schiffe. Auch Zubehör, Makler, Versicherungen und Charter sind starke Themen im Nachbarland. Ein Überblick über die wichtigsten Unternehmen samt Download der Ausstellerliste

Segelmacher und Zubehör

In den Hallen 9 und 10 versammeln sich wie immer die Zubehörexperten. Allen voran Allpa (Halle 9 C02) und Vetus (Halle 9 C42). Sie stehen wie immer vis a vis mittendrin. Wer sich über neue Produkte informieren mag, kann das hier tun. Nur kaufen kann man bei den Großhändlern nicht. Dafür müssen Endkunden zu ihrem Einzelhändler. Auch die Hersteller des Jet Thrusters, stehen in der Halle 9 auf Stand E56. Wer einen Trailer der Spitzenklasse sucht, sowohl die Redaktion der YACHT, als auch die von BOOTE vertrauen auf den Trailer bei ihren Refitprojekten, findet diesen bei Vanclaes. Auch Halle 9, Stand A59

In Halle 10 warten Victron (C41), Permateek (C64) und Gebo Marine Glazing (D46) auf Interessierte. Wer neue Segel oder Equipment für sein Rigg benötigt, findet bei Hagoort Sails, Rake Rigging (beide F50) und UK DeVries (D12) sowie DeJong Sails (E11)Hilfe.

Versicherungen und Makler

In der Halle neuen Halle 1 warten die Makler Sterkenburg (C64) und Sleeuwijk (C05) auf Kunden für größere Motoryachten. Wer seine neue Yacht gleich ordentlich versichern mag, der kann dies bei Kuiper Verzekeringen tun. Die Friesen stehen ebenfalls in der Halle 1, Stand C82. Den passenden Liegeplatz am IJsselmeer bietet Skips Maritiem auf dem Stand C60.

Charter

Wer ein Boot mieten möchte, um die Niederlande zu entdecken, kann dies in den Hallen 13 und 14 tun. Der große Gemeinschaftsstand in der Halle 14 ist auch in diesem Jahr wieder voller Wassersportmöglichkeiten. Mittendrin: Waterland Yachtcharter aus Monnickendam (E20). Wer schon immer mal eine Lemsteraak, ein Traditionsschiff mit Seitenschwertern bewegen wollte, kann dies bei Sailcharter Friesland aus Workum tun. Michael Fölling und sein Team vermieten die Schiffe auch ohne Skipper. Sie stehen in Halle 14 Stand E 18. Motorboote stehen bei Linssen Boating Holidays (Halle 13 F63 und D73). Ebenso bei De Draait (Halle 14, A36), Yachtcharter de Waterpoort (Halle 14 E14) oder bei Yachtcharter Grou (Halle 14 F13).

Natürlich kann eine solche Übersicht niemals vollständig sein. Die ausgewählten Unternehmen sind auch nicht besser oder schlechter als die anderen oder haben dafür bezahlt. Es ist eben eine Auswahl. Die komplette Übersicht der Niederländischen Aussteller finden Sie hier zum Download. Sie passt auch aufs Smartphone.

Holland auf der boot2020

Und jetzt? Viel Spaß auf der Messe. Besuchen Sie Stegfunk.de auf dem Stand von Yachtfocus ebenfalls in der Halle 1, Stand C 68!

- Advertisement -