Lange haben wir geschrieben, gebaut, verbessert und verändert. Jetzt ist stegfunk.de die Website mit allen Infos rund um den Wassersport in Holland online! Herzlich willkommen!
Allerorten wird derzeit über das Virus informiert, debattiert und teils auch fantasiert. Stegfunk.de wird ausschließlich Relevantes zum Thema melden, wenn es um konkrete Auswirkungen auf den Wassersport in den Niederlanden geht. Denn das ist unser Thema.
Das ist vorbildlich: In Krisenzeiten nicht auf der Kohle sitzen bleiben, sondern die binnenländische Wirtschaft stimulieren. Wie ginge das besser, als mit dem Kauf einer Yacht? Und so macht es der König vor: Die Wajer 55 wird komplett in den Niederlanden gebaut. Der Preis: bummelig 2 Millionen Euro

Aktuelle Nachrichten

Holland: Der Wassersport-Überblick zum Wochenende 5.-7.6.20

Der Wochenüberblcik über alles Relevante für den Wassersport in den Niederlanden zum Wochenende 5.-7.6.2020. Das Wetter wird mies, viel los ist auch nicht, aber die WCs werden langsam wieder geöffnet in den Häfen. Wer das nicht verpassen will, der muss hin in die Niederlande.

Deutscher Wassersportler stirbt in Wessem

Passanten fanden ein leeres Motorboot mit laufendem Motor und alarmierten daraufhin Polizei und Feuerwehr. Die setze Taucher ein und fand den Leichnam wenig später im Hafenbecken von Wessem. Die Polizei untersucht den Vorfall

Fünf ungewöhnliche Ankerplätze in Zeeland

Die Häfen werden voll werden diesen Sommer. Was gibt es da besseres als zu ankern? Alleine in der Natur, mit ganz viel Abstand zu anderen Wassersportlern. Morgens beginnt der Tag mit einem Sprung von Deck. Ideal. Die Übersicht zeigt echte Alternativen für Entdecker

Bilderrätsel KW 23: Wo ist es?

Jede Woche stellen wir ein Bilderrätsel online. Irgendwo in den Niederlanden ist dieser Ort. Wer als erster rät wo, gibt sich als Revierkenner preis. Also los: Mitraten!
In die Schleuse einfahren

Vaarweginformatie – Eine Website voller Informationen

Wer in den Niederlanden auf dem Wasser unterwegs ist, trifft ständig auf Schleusen oder Brücken. Die müssen gelegentlich repariert oder gewartet werden. Dann ist die Durchfahrt behindert. Info darüber gibt vaarweginformatie.nl. Doch die Website hat noch mehr zu bieten

Holland: Der Wassersport-Überblick zu Pfingsten

Das sollte von Anfang an zentraler Bestandteil von Stegfunk.de sein: Ein wöchentlicher Überblick über alle nautischen Aktivitäten in den Niederlanden. Corona hat diesen Plan etwas durcheinander gewirbelt. Jetzt aber beginnen wir endlich mit normalem Wassersport und somit auch mit dem Überblick

Wieder Stewards auf den Schleusen in Holland

Auch 2020 werden auf stark befahrenen Schleusen in den Niederlanden die freundlichen Helfer eingesetzt. Sie regeln die optimale Belegung der Kammern, helfen beim An- und Ablegen und geben Tipps. Damit soll der Verkehrsfluss optimiert werden

Bilderrätsel KW 22: Wo ist es?

Jede Woche stellen wir ein Bilderrätsel online. Irgendwo in den Niederlanden ist dieser Ort. Wer als erster rät wo, gibt sich als Revierkenner preis. Also los: Mitraten!

Rutte kündigt weitere Erleichterungen an – Wassersport wieder vergessen

Es läuft in den Niederlanden. Wie auch in Deutschland gehen die Infektionen zurück, die Intensivstationen können den Ansturm gut bewältigen. Die Folge: Weitere Erleichterungen sind möglich. Das ist auch gut für den Wassersport

Bilderrätsel KW 21: Wo ist es?

Jede Woche stellen wir ein Bilderrätsel online. Irgendwo in den Niederlanden ist dieser Ort. Wer als erster rät wo, gibt sich als Revierkenner preis. Also los: Mitraten!
Amsterdam
Leichter Regenschauer
10.5 ° C
11.1 °
10 °
87 %
5.7kmh
75 %
So
16 °
Mo
15 °
Di
15 °
Mi
19 °
Do
14 °

Ein Boot kaufen?

Finden Sie Ihr Boot auf ...

- Advertisement -
- Advertisement -
Lecker: Skumkoppe auf Texel

Update 21 – 5.6.2020:+++Hiswa meldet: ALLE WCs in Yachthäfen offen +++

Allerorten wird derzeit über das Virus informiert, debattiert und teils auch fantasiert. Stegfunk.de wird ausschließlich Relevantes zum Thema melden, wenn es um konkrete Auswirkungen auf den Wassersport in den Niederlanden geht. Denn das ist unser Thema.

König Willem Alexander kauft eine Wajer 55

Das ist vorbildlich: In Krisenzeiten nicht auf der Kohle sitzen bleiben, sondern die binnenländische Wirtschaft stimulieren. Wie ginge das besser, als mit dem Kauf einer Yacht? Und so macht es der König vor: Die Wajer 55 wird komplett in den Niederlanden gebaut. Der Preis: bummelig 2 Millionen Euro

Holland: Der Wassersport-Überblick zum Wochenende 5.-7.6.20

Der Wochenüberblcik über alles Relevante für den Wassersport in den Niederlanden zum Wochenende 5.-7.6.2020. Das Wetter wird mies, viel los ist auch nicht, aber die WCs werden langsam wieder geöffnet in den Häfen. Wer das nicht verpassen will, der muss hin in die Niederlande.

Fünf ungewöhnliche Ankerplätze in Zeeland

Die Häfen werden voll werden diesen Sommer. Was gibt es da besseres als zu ankern? Alleine in der Natur, mit ganz viel Abstand zu anderen Wassersportlern. Morgens beginnt der Tag mit einem Sprung von Deck. Ideal. Die Übersicht zeigt echte Alternativen für Entdecker
In die Schleuse einfahren

Vaarweginformatie – Eine Website voller Informationen

Wer in den Niederlanden auf dem Wasser unterwegs ist, trifft ständig auf Schleusen oder Brücken. Die müssen gelegentlich repariert oder gewartet werden. Dann ist die Durchfahrt behindert. Info darüber gibt vaarweginformatie.nl. Doch die Website hat noch mehr zu bieten

Wieder Stewards auf den Schleusen in Holland

Auch 2020 werden auf stark befahrenen Schleusen in den Niederlanden die freundlichen Helfer eingesetzt. Sie regeln die optimale Belegung der Kammern, helfen beim An- und Ablegen und geben Tipps. Damit soll der Verkehrsfluss optimiert werden

Stadthafen Veere – geschäftig und gemütlich

Es ist eine der schönsten Städte der Niederlande sagen viele: Veere. Viele alte Gebäude und ein Hafen, der immer noch die Geschichte des goldenen Jahrhunderts atmet. Und ein toller Anlaufpunkt für Skipper ist
Compagnieshaven

Hafenporträt Compagnieshaven Enkhuizen

Es ist sicher einer der geschäftigsten Häfen in den Niederlanden: Der Compagnieshaven in Enkhuizen liegt nahe an der Stadt und bietet perfekte Infrastruktur. Leser Dirk N aus Köln beschreibt seinen Heimathafen so:
Sixhaven

Das Herz von Amsterdam: Der Sixhaven

Mitten in der Stadt und doch ein Ort des chaotischen Müßiggangs. Das ist der Sixhaven mitten in Amsterdam. Wer die Stadt besuchen möchte, ist hier genau richtig
YachtFocus Cannes

Hier beginnt der Wassersport: YachtFocus

Am Anfang der Karriere eines Eigners steht die Bootssuche. Und wo geht das besser, als im Wassersport Mekka der Niederlande? Den Überblick dazu bietet ein Magazin ganz besonders: YachtFocus!

Restaurant Tipp: Eerste Aanleg Lemmer

Fährt man von Binnen nach Lemmer rein, ist es tatsächlich der erste Anleger. An Steuerbord neben der Tankstelle von Tacozijl liegt eines der urigsten Restaurant/Cafés der IJsselmeerstadt. Und das Beste: Das Boot liegt gleich vor der Tür und man tut Gutes, wenn man das Richtige isst
Offene Küche 1611 Veere

Little Italy in Veere: 1611

Über 400 Jahre alte Mauern, eine offene Küche und ganze zwei Terrassen erwarten den Besucher im 1611 in Veere. Dabei kommt die echte Überraschung auf dem Teller. Gutes italienisches Essen. Buon Appetito!
De Compagnie in Oudeschild texel

Land und See: De Compagnie Oudeschild, Texel

De Compagnie liegt direkt am Yachthafen von Oudeschild auf Texel. Große Terrasse, Seafood, leckeres Bier und einige Überraschungen laden zum Verweilen. Der Restauranttipp
- Advertisement -